Loading...
 

Jahrgangsmeisterschaften 2017 Bezirk Ost-Württemberg

Published At: 2017-10-21 13:10 -
Image
Medaillen-Regen für die jungen Schwimmerinnen der TSG Öhringen

Knapp 20 Schwimmvereine waren am vergangenen Wochenende nach Ulm gereist. Rund180 Schwimmerinnen und Schwimmer sorgten für spannende Rennen bei den
Jahrgangsmeisterschaften der Jahrgänge 2005 und jünger. Ebenfalls am Start: Neun hochmotivierte junge Schwimmerinnen des TSG Öhringen in Begleitung ihrer Trainer
Galina Zentler und Dieter Mücke. Für das harte Training in den vergangenen Wochen wurde die Mannschaft reichlich belohnt: 15 Medaillen und zwei Meisterinnen sind die
Bilanz eines starken Wochenendes. Laura Schön siegte in ihrem Jahrgang (2009) in den Disziplinen 50m Schmetterling und
50m Brust und ist somit zweifache Ost-Württembergische Meisterin. Zwei Titel errang auch Simona Binus (Jahrgang 2006). Sie gewann über 200m Brust und den Schwimm-Mehrkampf.
Insgesamt holte Simona zweimal Gold und zweimal Silber und war somit die erfolgreichste Starterin ihrer Mannschaft. Über
2 Medaillen durfte sich Mia Rudolph (2006) freuen: sie gewann Silber bei 100m Schmetterling und Bronze bei 50m Schmetterling. Jeweils eine Bronze-Medaille durften
Antonia Mertz (50m Brust) und Natalie Ertle (50m Schmetterling) mit nach Hause nehmen.
Ein spannendes Abschluss-Rennen gab es für die Zuschauer bei den Staffel-Wettkämpfen 4x50m Freistil und 4x50m Lagen. Simona Binus, Lotta Birkert, Merle Heger und Nathalie Ertle bündelten ihre letzte Kräfte und errangen zusammen in beiden Disziplinen einen sehr respektablen dritten Platz.

Parallel zur Veranstaltung in Ulm fanden die Jahrgangsmeisterschaften der älteren Schwimmerinnen in Aalen statt.
Erfolgreichste Schwimmerin mit vier Einzelmedaillen war Julia Schön. Sie wurde Ost-Württembergische Meisterin über 50m Schmetterling und 50m Rücken. Weitere Medaillen gewannen Luna Haspel, Juliette Kretschmer, Katrin Petranovic und Daniel Gau.

Star-Team: Anna Otterbach, Leni Geiser, Antonia Mertz, Lotta Birkert, Nathalie Ertle, Merle Heger, Thea-Maria Michailescu, Laura Schön, Mia Rudolph, Julia Schön, Luna Haspel, Juliette Kretschmer, Katrin Petranovic, Daniel Gau, Lotte Heger

23.Sommer Deaflympics in Samsun

Published At: 2017-07-16 09:27 -
Annika Klappenecker startete bei den 23. Sommer Deaflympics. Ein Wettkampfbericht und ausfuehrliche Informationen.(external link)
Mit den Jahrgangsmeisterschaften in Aalen bzw. Stuttgart endete die erfolgreiche Saison 2016/2017 der Schwimmer der TSG Öhringen.
Ziemlich aufgeregt waren die neun Schwimmerinnen und Schwimmer, die die strengen Pflichtzeiten des Verbandes im Vorfeld bei verschiedenen Wettkämpfen unterboten hatten und nun mit den Besten ihres Jahrgangs um Medaillen kämpfen würden.

Die 200m Brust-Strecke ist eine der Anspruchsvollsten, weil sie auf Grund der Distanz sowohl gute Ausdauer als auch gute Technik erfordert. Für Simona Binus, derzeit eine der jüngsten Schwimmerinnen im Star-Team der TSG Öhringen, war diese Disziplin genau die richtige Herausforderung. Die Elfjährige ließ in Aalen vom ersten Meter an keinen Zweifel daran aufkommen, dass sie mit einer Medaille nach Hause fahren will. Am Ende eines harten Kampfes blieb bei ihr die Uhr bei 0:03:15 stehen. Eine persönliche Bestzeit und der Vizemeistertitel in ihrem Jahrgang (2006) waren der verdiente Lohn. Bereits im Mai setzte sie bei einem internationalen Schwimmwettkampf in Berlin ein Achtungszeichen. Über die 100m Brust erreichte Simona außerdem den 3. Platz und einen 2. Platz über 50m Brust Beine.

Julia Schön konnte über ihre Paradedisziplin Schmetterling glänzen und erreichte einen vierten Platz über 50m. Platz 7 über 100m Schmetterling schwamm Mia Rudolph und Nathalie Ertle erreichte Platz 8 über dieselbe Strecke. Auch für Leonard Stach war es ein erfolgreiches Wochenende. Er wurde 6. über 50m Rücken. Die Jüngste in Aalen war Laura Schön. Die Neunjährige wurde 5. über 100m Freistil und 8. über 50m Freistil.

Für das Star-Team am Start waren: Julia Schön, Nathalie Ertle, Lotta Birkert, Lotte Heger, Merle Heger, Simona Binus, Mia Rudolph, Laura Schön und Leonard Stach

23. Internationaler Sprinter-Cup 2017

Published At: 2017-07-01 09:16 -
450 Starter aus 25 verschiedenen Vereinen trafen sich in Leonberg zum Sprintercup. Den weitesten Weg hatten die Schwimmerinnen und Schwimmer des Shooting Club aus Ägypten.
Auch wenn das Wetter manchmal bessere Zeiten verhinderte, die Bilanz der TSG Öhringen kann sich sehen lassen. Mit Julia Schön gelang es einer Schwimmerin im Finale über 50m Freistil einen hervorragenden Platz zu erzielen. Lotte Heger konnte gleich fünf Medaillen mit nach Hause nehmen und auch Mia Rudolph freute sich über Bronze über 50m Schmetterling und Silber über 100m Schmetterling. Nathalie Ertle schwamm Bestzeit über 100m Schmetterling und erreichte Platz 2. Das war gleichzeitig die Qualifikation für die Württembergischen Meisterschaften. Leonard Stach wurde 2. über 50m Rücken und Leni Geiser freute sich über eine neue Bestzeit und Platz 5 über 200m Freistil. Simona Binus schwamm über dieselbe Strecke eine Vereinsjahresbestzeit und wurde vierte.

Star-Team: Simona Binus, Lotta Birkert, Luna Haspel, Rena Karle, Thea-Maria Mihailescu, Mia Rudolph, Cora Schenk, Julia Schön, Laura Schön, Nathalie Ertle, Juliette Kretschmer, Anna Otterbach, Kim Marie Rothenberg, Lara-Yvette Weiser, Leni Geiser, Lotte Heger, Daniel Gau

35. Baden-Württembergisches Nachwuchsschwimmfest

Published At: 2017-06-24 09:12 -
Ein sehr erfolgreicher Wettkampf mit 24 Siegen und 38 persoenlichen Bestzeiten in den verschiedenen Altersklassen.

Star-Team: Simona Binus, Lotta Birkert, Alina Bonet, Emmi Fromm, Luna Haspel, Rena Karle, Elena Ginevra Lupu, Antonia Mertz, Thea-Maria Mihailescu, Jana Mokin, Katrin Petranovic, Leni Rudolph, Mia Rudolph, Cora Schenk, Kim Schenk, Julia Schön, Laura Schön, Nuria Yagüe Aguilar, Marco Grams, Nico Grams, Justin Hofmann, Maxim Horn, Daniel Lichtenwald, Simon Sonnewald, Johannes Weber, Nathalie Ertle, Juliette Kretschmer, Anna Otterbach, Kim Marie Rothenberg, Lara-Yvette Weiser, Leni Geiser, Merle Heger, Daniel Gau